Archiv für den Monat: Dezember 2013

Am Ende der Welt – die Zeit rennt

Die Zeit verfliegt hier genauso schnell wie zu Hause, nun aber endlich ein paar Worte und Bilder von  den letzten Wochen.

Aber der Reihe nach: in Punta Arenas hat Willi zu Weihnachten noch ein Solarpanel geschenkt bekommen. Anschließend sind wir zu viert mit der Fähre von Punta Arenas nach Feuerland gefahren. Eine schöne ruhige Bootsfahrt, mal wieder mit Walen.

Da das Wetter ausnahmsweise warm und windstill war, haben wir am Tag drauf gegrillt (sucht das Stück Fleisch auf dem Bild) und das Solarpanel aufs Dach gebaut.

Auf der chilenischen Seite von Feuerland fühlten wir uns etwas verarscht.

Es gab nichts außer Zäunen (und damit kein Zugang zum Meer oder zu netten Stellplätzen) und eine sehr kleine Königs Pinguin Kolonie als Touristenattraktion für 20 Euro Eintritt. Zum Glück war der Zaun nicht so hoch und wir konnten diese doch sehen.

Auf der argentinischen Seite von Feuerland sind wir nach einer sehr sehr schlechten Sandpiste und einem dreistündigen Grenzübertritt auch angekommen.

Der Campingplatz am Lago Fagnano war toll, Roberto, der Besitzer, hat einen ziemlich abgedrehten „Kunst an allen Ecken“ – Platz daraus gemacht. Aber es war kalt! Das Leben versüßen wir uns mit günstigen, aber sehr guten Steaks J

In Ushuaia sind wir am 22.12. angekommen, genau wie ca. 50 andere Wohnmobile und Motorradreisende. Hier findet das alljährliche Weihnachtstreffen statt. Wir haben aber auch sehr nette Segler aus Wismar kennen gelernt und gleich eine Nacht in der Marina verbracht. An diesem Abend hatten auch die Antarktis Segler Ihre Weihnachtsfeier und es wurde sehr viel Wein getrunken. Ein bisschen wie in Kiel hier, nur noch etwas internationaler. Leider wollte uns keiner mit in die Antarktis nehmen, das geht erst so bei 4000€ los.

Weihnachten haben wir dann auf dem Campingplatz mit den anderen 50 Wohnmobilen, Motorad- und Fahrradfahrern verbracht. Leider waren das WLAN und die Sanitären Anlagen etwas überfordert. Das Essen (Steaks), die Party und das Schrott-Wichteln waren trotzdem super.

Am 25.12.2013 haben wir mit leichtem Kopfweh dann den Sprung samt Kite in den Beagle Kanal gewagt. Schon geil hier unten zu Kiten…..und mein erstes Mal seit 6 ½ Monaten!!! Ich habe es auch nicht übertrieben, bin auf dem Wasser geblieben und wegen der Temperatur nach 20min auch gleich wieder raus J Die Wirbel halten!

In Ushuaia hört die Straße (Ruta 3) auf ! und zwar im südlichsten Nationalpark der Welt (Ausnahme Antarktis), dort sind wir soweit es das Wetter zuließ gewandert, haben Silvies Geburstag gefeiert und hatten schöne Abende zu sechst im Auto mit Swantje, Silvie, Sonja und Sven.

Jetzt geht es wieder gen Norden, erst mal versuchen wir in der Magellan Str. zu kiten und dann Sylvester in Puerto Natales zu feiern…..und dem Regen zu entkommen

Wir wünschen schon einmal einen guten Start ins neue Jahr!

Viele Grüße, Frerk und Lilli

Feuerland_XMas

[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0302.jpg]5440
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0323.jpg]3790
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0332.jpg]2990
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0335.jpg]2790
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0348.jpg]2640
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0362.jpg]2560
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0381.jpg]2310
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0399.jpg]2360
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0412.jpg]2320
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0423.jpg]2180
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0425.jpg]2090
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0435.jpg]2060
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0440.jpg]1990
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0450.jpg]1900
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0457.jpg]1871
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0460.jpg]1870
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0464.jpg]1740
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0468.jpg]1780
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0472.jpg]1800
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0478.jpg]1800
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0506.jpg]1660
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0526.jpg]1730
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0542.jpg]1680
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0569.jpg]1640
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0576.jpg]1630
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0582.jpg]1630
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0610.jpg]1670
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/feuerland_xmas/thumbs/thumbs_dsc_0630.jpg]1660

Torres del Paine

So, nun folgt der versprochene baldige Bericht. Beim letzten Mal war das Internet zu langsam, um weitere Bilder hochzuladen..

Nach einem weiteren Tag in Punta Arenas, voll mit den letzten Besorgungen, ging es spät los nach Puerto Natalas und weiter in Richtung Nationalpark Torres del Paine. Das ist ein wunderschönes Gebirge und eine der Hauptsehenswürdigkeiten von ganz Südamerika.

Hier gibt es etliche Seen in allen Farben, Flüsse, Wasserfälle, Gletscher und wunderschöne Berge. Man fühlt sich, als fährt man durch eine Postkarte.

Das Wetter wechselt allerdings von Stunde zu Stunde. Es gibt im Sommer nur wenige Tage, an denen der Wind mit weniger als 7Windstärken weht. Wir hatten davon noch keinen Einzigen.

Dafür hatten wir beim Aufstieg zu den Torres Glück mit der Sonne und den Wolken. Zu Willis Ausstattung gehört auch ein recht altes und schweres Iglu-Zelt, und so haben wir die fast 5kg auf den Berg geschleppt und dort gezeltet, gemeinsam mit mindestens 30 anderen Wanderern. Sämtliches Wasser zum Trinken und Kochen wird hier direkt aus dem Fluss oder See genommen und schmeckt super!

Aufgestanden sind wir um 03:30, um den Sonnenaufgang an den Torres zu bewundern. Das war sehr schön, auch wenn doch ein paar Wolken die Sonne aufgehalten haben…..und kalt und WINDIG natürlich.  Es ist aber Glück, die Torres überhaupt zu sehen, hier zu sein und wandern zu können – und dies genau 6 Monate nach Frerk’s Unfall. Darüber freuen wir uns beide sehr!!

Unsere zweite Übernachtung am Berg wurde vom Wind mit dem zusätzlichen Regen gestoppt. Innerhalb von 30min waren wir komplett nass bis in die Socken und haben uns entschieden, lieber im Willi zu schlafen als auf harten Isomatten. Den Rest des Tages haben wir damit verbracht, unsere Sachen zu trocknen und wieder warm zu werden.

Anstatt zu laufen haben wir den Tag drauf das Boot zum Gletscher genommen. Eine tolle, wie immer stürmische Ausfahrt. Als Highlight gibt es National-Cocktail (Pisco Sour) mit Gletschereis. TOP :-)

Tags drauf ging es zurück nach Puerto Natales, wo wir, abgesehen von ein paar Trampern, unseren ersten Besuch im Willi aufgenommen haben.

Swantje und Silvie fahren nun mit uns nach Usuhaia. Morgen fahren wir mit einer Fähre über die Magellanstraße und schauen uns den chilenischen Teil Feuerlands an. Mal sehen, wo wir Weihnachten feiern, aber wir werden schon ein schönes Plätzchen im argentinischen Feuerland finden.

Bis auf ein paar Weihnachtslieder im Supermarkt und komische Beleuchtung in den Straßen ist es hier nach wie vor unweihnachtlich. Wir wünschen euch allen weiterhin eine schöne Vorweihnachtszeit und schöne Feiertage / Ferien!!

Muchos Saludos,

Lilli und Frerk

Torre del Paine

[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0726.jpg]6110
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0740.jpg]4410
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0752.jpg]3620
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0758.jpg]3380
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0771.jpg]3190
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0780.jpg]3050
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0782.jpg]2960
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0806.jpg]2770
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0810.jpg]2770
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0829.jpg]2610
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0854.jpg]2560
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0879.jpg]2440
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0882.jpg]2390
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0918.jpg]2230
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0932.jpg]2100
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0944.jpg]2041
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0967.jpg]2030
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0977.jpg]1980
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_1000.jpg]1970
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_csc_0264.jpg]1920
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0020.jpg]1860
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0025.jpg]1790
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0037.jpg]1820
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0123.jpg]1770
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0139.jpg]1770
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0149.jpg]1700
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0190.jpg]1620
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/torre-del-paine/thumbs/thumbs_dsc_0207.jpg]1590

Chile und Punta Arenas

Seit wir das letzte Mal geschrieben haben, ist schon wieder einiges passiert: viele Reifenläden, ein Grenzübergang, unglaublicher Sturm, leckere Hausmannskost von Oma, Vulkan- und Bergwanderungen, und und und..

Aber der Reihe nach..

In San Julian sind wir tatsächlich noch ein paar Tage geblieben, weil wir nicht fahren konnten. Wir hatten Wind mit Böen bis zu 100 km/h aus Südwest, also genau von vorne, so dass wir uns gegen das Fahren mit höchstens 50 km/h und viel Diesel entschieden haben.

Ich habe noch versucht zu kiten, aber selbst mit dem depowerten 7er ging es gar nicht. Die Argentinier sagen, der Wind aus Südwest sei “feo” – hässlich, besonders, weil er so böig ist. Da wir aber beim Club Nautico standen, haben wir u.a. Oskar kennen gelernt, der uns abends zu sich und seinen Großeltern nach Hause eingeladen hat. Dort gab es superleckeres Hähnchen der Oma, viel Rotwein, interessante und lustige Gespräche. Es ist immer wieder großartig, andere Menschen und Kulturen kennen zu lernen. Und es gibt halt nichts, was es nicht gibt! Gegen 23:30 Uhr hat sich Omi schick gemacht, um sich mit ihren Freundinnen zum Pokern zu treffen – am nächsten Morgen erzählte sie, dass sie um 06:00 Uhr zuhause gewesen sei :-)

Mittlerweile sind wir in Chile angekommen. Dort waren wir direkt im Nationalpark Pali Aike, der aus schönen Vulkanen, Lava, Flamingo’s, Füchsen, Guanakus und Pampa besteht.

In Punta Arenas ging es erst mal darum, neue Reifen für Willi zu bekommen. Es gibt hier eine Art “Zollfreie-Zone” in der wir jeden Reifenladen abgeklappert haben – und das waren einige. Das 9.00R16 war nicht zu bekommen. Auch bei der Militär Station haben wir nachgefragt, aber dort war auch nur eine andere Größe zu bekommen. Nach einigem Grübeln haben wir nun chinesische Top-Reifen der Marke “Goodride” bekommen. Die sind leider etwas kleiner als die vorigen, was bei der Reifengröße schon wieder etwas Geschwindigkeit einbüßt.

Punta Arenas hat unter anderem einen sehr beeindruckenden Friedhof und große Gebäude aus der Blütezeit des “weißen Goldes” (Schafe) und lustige Leute, die uns z.B. auf selbstgebrautes Bier einladen :-)

Der erste Reifentest ging an das Ende vom Kontinent, Test bestanden. Dort sind wir zum südlichsten kontinental Leuchtturm gewandert, hat auch nur acht Stunden gedauert. Allerdings mussten wir auch wieder Wale gucken :-) die als Schwarm durch die Magellan Straße kreuzten.

Der Wald ist kalter Regenwald, immer grün und sowas von verwachsen, dass es hier eine sportliche Freude ist,  hier zu wandern.

Die Magellan Str. wird bestaunt und bewandert, teilweise groß wie ein Meer und wild, aber auch ruhig und sehr schön. Dazu gibt es viele Wracks, wer weiß, wie viele noch im Wasser liegen?! Auf dem Weg nach Punta Arenas haben wir eine verlassene Estancia angeschaut. Da hat man wirklich das Gefühl, dass die besten Jahre hier unten vorbei sind..

Das Kiten muss aber noch warten. Zu kalt, der Wind zu launisch.

Der nächste Beitrag folgt bald..

wegnachchile

[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0205.jpg]6160
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0206.jpg]4380
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0210.jpg]3640
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0215.jpg]3450
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0225.jpg]3070
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0237.jpg]2980
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0239.jpg]2790
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0251.jpg]2860
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0266.jpg]2750
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0272.jpg]2620
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0283.jpg]2490
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0300.jpg]2460
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0325.jpg]2200
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_1316.jpg]2250
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0335.jpg]2040
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0337.jpg]2020
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0340.jpg]1990
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0350.jpg]1930
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0383.jpg]1910
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0390.jpg]1850
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0403.jpg]1900
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0420.jpg]1810
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0427.jpg]1840
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0434.jpg]1790
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0448.jpg]1640
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0630.jpg]1600
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0659.jpg]1530
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0665.jpg]1601
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0685.jpg]1570
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/wegnachchile/thumbs/thumbs_dsc_0687.jpg]1410