Auf zur Küste!

Nach mehreren Passüberquerungen über 4500 m und unzähligen Kurven haben wir die Berge tatsächlich hinter uns gelassen. Zunächst haben wir einen Zwischenstopp in Nasca gemacht. Dort in der Pampa befinden sich die “Linien von Nasca”, riesige Figuren, die man nur aus der Luft vollständig sieht. Nach wie vor ist nicht ganz klar, wozu die Linien gebraucht und genutzt wurden, aber heute gibt es unzählige Fluggesellschaften, die ihre Runden über der Pampa drehen. Wir haben natürlich auch einen Rundflug gemacht – in einer Maschine von 1963, zum Glück hab ich erst hinterher gefragt :-) Sehr faszinierend, die hier schon sehr karge Landschaft von oben zu betrachten!

Anschließend ging es für uns weiter Richtung Paracas, einem kleinen Ort am Pazifik, der direkt am Nationalpark liegt. Hier waren wir ein paar Tage, hauptsächlich zum Kiten, denn sehr viel mehr gibt es auch nicht: sehr schöne Buchten, teilweise mit Steilküste, teilweise mit Strand, mit vielen Seevögeln und einigen Seelöwen. Aber das Kiten ist super!! Große, flache Lagunen, teilweise mit kleiner Welle am Ufer, nicht so kaltes Wasser (man kann sogar ohne Neo surfen!) und recht konstanter Wind.

Wo der Pazifik aufhört, fängt die Wüste an – Sand, Sand und noch mehr Sand. Dazu eine krasse Piste durch den Park, aber dank unseres treuen Autos unproblematisch zu befahren. Wir genießen es, abends mal wieder draußen sitzen zu können und tagsüber ist es hier richtig sommerlich warm bis heiß, ein ganz anderes Klima als in den Anden.

Da die Windvorhersage erst für das Wochenende wieder gut aussieht, sind wir Anfang der Woche zurück nach Ica in die Oase Huacachina gefahren. Die liegt nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt und ist umgeben von riesigen Sanddünen. Gestern Abend sind wir für den Sonnenuntergang eine der Dünen hochgeklettert, sie sind wirklich hoch!! Heute Nachmittag fahren wir mit einem Buggy zum Sandboarden, soll angeblich wie Snowboarden funktionieren.

Nach wie vor ist unsere weitere Route offen, da wir noch keinen festen Käufer für Willi haben. Allerdings hatten wir ein vielversprechendes Telefonat. Drückt uns die Daumen, dass es klappt!

NascaIca

[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0647.jpg]3830
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0648.jpg]2640
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0651.jpg]2160
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0656.jpg]1790
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0688.jpg]1760
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0693.jpg]1650
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0709.jpg]1670
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0716.jpg]1621
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0725.jpg]1570
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0726.jpg]1461
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0749.jpg]1400
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0775.jpg]1370
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0788.jpg]1360
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0814.jpg]1250
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0820.jpg]1231
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0879.jpg]1170
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0885.jpg]1160
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0895.jpg]1120
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0897.jpg]1100
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0905.jpg]1100
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0922.jpg]1070
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0925.jpg]960
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0932.jpg]1041
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0935.jpg]1010
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0937.jpg]950
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0945.jpg]1020
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0946.jpg]861
[img src=http://www.viernull.com/wp/wordpress/wp-content/flagallery/nascaica/thumbs/thumbs_dsc_0955.jpg]930

2 Gedanken zu „Auf zur Küste!

  1. Wera + VADDER

    Hallo Ihr Zwei,
    na klar drücken wir euch die Daumen wegen dem Autoverkauf – wäre doch zu schön wenn “das” so klappt (zeitlich) wie Ihr es euch denkt -

    dat sind ja dolle Linien – aus dem Flugzeug -

    seid weiterhin vorsichtig

    Wera und IKKE

    Antworten
  2. Ulrike und Hans Ulrich

    Ja auch wir drücken die Daumen wird schon klappen weiterhin viel Spaß passt auf euch auf Mama Ulli und Hans Ulrich

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>